Wikipedia:Pdc-N/Holger Saarmann

Vun Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Holger Saarmann (* 1971) ist ein deutscher Liedermacher und Liedersammler, der u.a. seit 2005 ein Programm mit dem Titel "Winnetou ist ein Christ - Lieder, so deutsch wie der Wilde Westen" aufführt. Begleitet wird der Sänger und Gitarrist dabei von der Folk-Geigerin Vivien Zeller (Malbrook, Kwart). Beide leben in Berlin (Deutschland).

Zum Repertoire des "Winnetou"-Programms gehören neben Prosa und (frei bearbeiteten) Liedkompositionen des Schriftstellers Karl May (1842-1912) vor allem alte Volkslieder der Pennsylvania Dutch.

Saarmann erklärt dazu:

In diesem Lieder- und Leseabend wandeln wir auf teils vergessenen Pfaden und Brücken von der Alten in die ehemals Neue Welt, suchen nach deutschen Spuren im Amerika jener legendären Epoche, als man Fiddle und Banjo im Rhythmus der ersten Dampflocks spielte. Deutsche Spirituals, Farmer-Songs, Kinderlieder, Derbes und Feingeistiges – In Pennsylvania, Iowa und Indiana fanden wir klingende Belege für die Germanisierung Amerikas, welche uns die Amerikanisierung Deutschlands ganz neu beurteilen ließen. Und da dies eine musikalisch-literarische Phantasiereise ist, kommt neben den realen Auswanderern (wie Jürnjakob Swehn) auch der Dichter und Komponist Karl May zu Wort.

Eine international spielbare Fassung, die noch stärkeres Gewicht auf die Musik legt, ist unter dem Titel "How the West was Dutched" in Arbeit.

Die CD "Lieder, so deutsch wie der Wilde Westen" erschien im Oktober 2007.


Weblinks[Quelltext bearbeiten]

Hörproben[Quelltext bearbeiten]